Titan in der Zahnmedizin
Wirz, Jakob/Bischoff, Heiko

Titan in der Zahnmedizin
Ein Basiswerk über den biologischen Werkstoff Titan, seine Verarbeitung und seinen klinischen Einsatz

Kiadás éve: 1997
Oldalszám: 432 oldal, 845 kép
Nyelv: Német
Szakterületek: protetika

Rendelési szám: 14850

Ára74 EUR
Darab:
A fenti ár nem tartalmazza az 5% Áfá-t és a postaköltséget.

Das Buch, herausgegeben und mitverfaßt von Jakob Wirz und Heiko Bischoff, ist weltweit das erste und bisher einzige Basiswerk, das die Anwendung von Titan und die damit verbundenen Technologien in der gesamten Breite der Zahnmedizin ebenso umfassend wie praxisbezogen darstellt.
Unter Mitarbeit der führenden Fachleute aus Wissenschaft, Entwicklung, Technik und Klinik ist es gelungen, lückenlos und umfassend alle Aspekte zum biologischen Werkstoff Titan darzustellen. Titan ist so inert und bioverträglich, daß in der wissenschaftlichen Fachliteratur kleinerlei allergische oder toxische Reaktionen beschrieben sind. Als metallischer Werkstoff hat Titan zum echten Konkurrenten und zur überlegenen Alternative der Edelmetall-Legierungen aufgeschlossen. Implantatprothetik ohne Titan ist heute undenkbar. Mit diesem Werkstoff ist die oft geäußerte Forderung nach nur einem Metall oder einer Legierung in der Mundhöhle in hervorragender Weise erfüllt. Durch die moderne laser-Fügetechnik fallen in der Titantechnologie auch die biologisch fragwürdigen Lote weg.