Gnathologische Konzepte und Behandlung des unbezahnten Patienten (Setpreis)
Lucia, Victor O.

Gnathologische Konzepte und Behandlung des unbezahnten Patienten (Setpreis)
(Elfogyott.)

Kiadás éve: 1988
Oldalszám: 687 oldal, 1284 kép
Nyelv: Német
Szakterületek: protetika funkciódiagnosztika és -terápia

Rendelési szám: 17840

Ára0 EUR
Darab:
A fenti ár nem tartalmazza az 5% Áfá-t és a postaköltséget.
Gnathologische Konzepte:
Neben der eingehenden Darstellung der neuesten Instrumente und Ausrüstungen werden alle gnathologischen Konzepte vorgestellt. Anschließend an die Grundlagen der Gnathologie werden Diagnose und Behandlungsplanung sowie Maßnahmen zur zielgerichteten gnathologischen Rehabilitation des Mundes besprochen. Darüber hinaus bieten 20 Fallbeispiele eine Orientierungshilfe für die Behandlungsplanung. Dieser aktualisierte Leitfaden liefert dem Zahnarzt Informationen, die jahrelang in der Literatur verstreut waren.

Behandlung des unbezahnten Patienten:
Die Behandlung des unbezahnten Patienten ermöglicht die Anfertigung von natürlich wirkenden, angenehm zu tragenden Prothesen, bei denen sich die Resorption des Alveolarkammes in engen Grenzen hält. In diesem Buch werden verschiedene Strategien zur Behandlung unbezahnter Patienten im Detail dargestellt, wobei als Idealversorgung die fortschrittliche Behandlung mit mukostatischen Basisplatten aus Metall unter Berücksichtigung gnathologischer Grundsätze beschrieben wird. Und es werden auch weniger komplizierte Verfahren berücksichtigt, die bei speziellen Befunden angezeigt sind.
Jeder Vorgang bei der Herstellung der Prothese im Labor wird vom Autor Schritt für Schritt beschrieben und ein äußerst präzises Verfahren zur gnathologisch orientierten Anfertigung von Vollprothesen dargestellt.
Neben den Verfahren für den total unbezahnten Patienten werden auch Herstellungsmethoden für Immediat- und Überprothesen berücksichtigt. Schließlich werden auch einige chirurgische Maßnahmen angeführt, mit deren Hilfe die Versorgung mit einer Prothese verbessert werden kann.
Die Behandlung des unbezahnten Patienten enthält höchst detaillierte Angaben über die Herstellung von Prothesen, die für die tägliche Praxis des Zahnprothetikers wie des Zahntechnikers im Labor von unschätzbarem Wert sind.