Glossary of Oral and Maxillofacial Implants, GOMI
Laney, W. R.

Glossary of Oral and Maxillofacial Implants, GOMI
Deutsche Ausgabe (mit CD-ROM)

Kiadás éve: 2008
Oldalszám: 225 oldal, 199 színes kép
Nyelv: Német
Szakterületek: implantológia

Rendelési szám: 14290

Ára98 EUR
Darab:
A fenti ár nem tartalmazza az 5% Áfá-t és a postaköltséget.

Das Glossary of Oral and Maxillofacial Implants ist der erste Referenz-Leitfaden zeitaktueller Fachterminologie für die internationale implantologische Gemeinschaft. Das Lexikon enthält Definitionen und Beschreibungen von 2.000 Begriffen aus dem Bereich der oralen Implantologie und angrenzenden Fachrichtungen. Detaillierte Illustrationen, intraorale und elektronenmikroskopische Aufnahmen sowie Röntgenbilder fördern das Verständnis auf visueller Ebene.

Als weltweite Referenzquelle für alle Experten der Implantologie setzt das Glossary of Oral and Maxillofacial Implants einen wichtigen Maßstab. Es geht den ersten notwendigen Schritt zur Erleichterung des globalen Wissenstransfers innerhalb des sehr komplexen Fachgebietes der oralen Implantologie. Eine Vielzahl an aktueller und präziser Information findet sich in konzentrierter Form in nur einem einzigen Werk wieder. So wird es möglich, die Konsistenz innerhalb der implantologischen Fachterminologie zu verbessern und gegenwärtig noch vorhandene Kommunikationslücken zu schließen.

Die begleitende CD-ROM macht das Lexikon zusätzlich komfortabel und benutzerfreundlich. Alle Inhalte des Buches können hier in einfach strukturierter Weise mit Hilfe eines Suchmechanismus recherchiert werden.

Mit dem englischen Glossary of Oral and Maxillofacial Implants wurde der Grundstein für die qualitative Verbesserung der wissenschaftlichen Kommunikation in der Implantologie gelegt. Mit der deutschen Ausgabe wird dieses Anliegen nun weiter fortgeführt.


Das Glossary of Oral and Maxillofacial Implants wird befürwortet durch:

DGI (Deutsche Gesellschaft für Implantologie)
EAO (European Association for Osseointegration)
AO (Academy of Osseointegration)
AAP (American Academy of Periodontology)
ACP (American College of Prosthodontists)