Fortschritte der Parodontologie
Wilson, Jr., Thomas G. (Hg.)

Fortschritte der Parodontologie
(Elfogyott.)

Kiadás éve: 1995
Oldalszám: 383 oldal, 628 kép (417 farbigszínes, 211 fekete/fehér)
Nyelv: Német
Szakterületek: parodontológia

Rendelési szám: 14950

Ára0 EUR
Darab:
A fenti ár nem tartalmazza az 5% Áfá-t és a postaköltséget.

Die herausragenden Forscher und Kliniker, die das Buch Fortschritte der Parodontologie geschrieben haben, garantieren dafür, daß es eine erstklassige Informationsquelle über den derzeitigen Stand der Parodontologie ist. Für jeden Praktiker und Studenten, der sich mit der Parodontologie beschäftigt, wird dieses Buch äußerst nützlich sein. Die Kapitel sind vier Hauptgruppen zugeordnet:

Teil I Untersuchung, Krankheitsaktivität, Diagnose und Behandlungsplan
Teil II Therapie der chronischen Gingivitis und Erwachsenenparodontitis
Teil III Begleit-Therapie, Ästhetik und Berücksichtigung von Patienten mit allgemein-medizinischen Problemen
Teil IV Zahnärztliche Implantologie


Das neue Konzept ("leading edge"), das hinter den Teilen I und II steht, ist die Tatsache, daß die meisten entzündlichen Parodontalerkrankungen in zwei Kategorien unterteilt werden können: Die eine steht im Zusammenhang mit chronischen Problemen und die andere umfaßt die aggressiven Erkrankungen, die sich als Parodontitis manifestieren. Die Behandlungen beider Patientengruppen und auch die unterstützende Parodontaltherapie (Erhaltung) werden detailliert beschrieben.

Die Teile III und IV beschreiben fortgeschrittenere Techniken (Behandlung des okklusalen Traumas, Restaurative Zahnheilkunde, plastische Parodontalchirurgie, Patienten mit allgemeinmedizinischen Problemen, Implantate) und können unabhängig von den Teilen I und II betrachtet werden.

Dieses Buch werden Sie immer wieder zur Hand nehmen, da seine Form es einfach macht, die gewünschte Information zu erhalten. Die meisten Kapitel geben einen kurzen, prägnanten Überblick über die "Aktuellen Konzepte". Es folgt dann die Synthese des Stoffes und wie die Kenntnisse, die in den "Aktuellen Konzepten" zusammengetragen wurden, auf die Therapie der Patienten transferiert werden können. Der Abschnitt "Klinische Anwendung" dient als Atlas, um spezifische klinische Erkenntnisse zu vermitteln. Zusätzlich dient die Zusammenfassung am Ende jedes Kapitels als schneller Überblick über den behandelten Stoff.