Curriculum Orale Mikrobiologie und Immunologie
Sanderink, R.B.A./Bernhardt, H./Knoke, M./Meyer, J./Weber, C./Weiger, R.

Curriculum Orale Mikrobiologie und Immunologie


Kiadás éve: 2004
Oldalszám: 528 oldal, 150 fekete/fehér kép
Nyelv: Német
Szakterületek: parodontológia általános fogászat szakmailag átfogó

Rendelési szám: 26440

Ára68 EUR
Darab:
A fenti ár nem tartalmazza az 5% Áfá-t és a postaköltséget.

Mit dem Buch soll Studierenden der Zahnmedizin ein deutschsprachiges Lehrbuch der oralen Mikrobiologie und Immunologie zur Verfügung gestellt und Zahnärztinnen und Zahnärzten in der Praxis sowie Allgemeinmedizinern, Mikrobiologen, Biologen und Immunologen ein Nachschlagewerk angeboten werden.

Das Buch bietet eine allgemeine Einführung in die Mikrobiologie und Immunologie. Der Benutzer wird mit im Mund- und Rachenraum von Gesunden und Kranken vorkommenden Mikroorganismen bekannt gemacht. Das Wissen über ihre Baupläne, Genome, Stoffwechselfunktionen, Virulenzfaktoren und immunogenen Potenzen bildet eine wichtige Basis für unser Verständnis zum Zusammenleben im Biotop Mundhöhle und für die Entstehung von Krankheitsprozessen. Dadurch werden Diagnostik, Therapie und Prophylaxe der von diesen Mikroorganismen ausgelösten Erkrankungen unterstützt. Eine weitere Basis für das Verständnis dieser Erkrankungen bilden die Erkenntnisse der unspezifischen und spezifischen Körperabwehr, so dass der Immunologie breiter Raum gegeben wurde. Innerhalb der oralen Mikrobiologie und Immunologie sind besondere Schwerpunkte die beiden häufigsten oralen Erkrankungen mikrobieller Genese, Karies und Parodontitis.

Zum Buch wird eine CD-ROM mitgeliefert, die Begriffe im Text als Hintergrundinformation und in einem Glossar ausführlicher erläutert. Hierdurch soll dem Leser die "Abhängigkeit" von weiteren Lehr- und Nachschlagebüchern so weit wie möglich erspart bleiben. Auch gibt der Text Verweise auf Internetadressen, wo Erkenntnisse der Mikrobiologie und Immunologie in aktualisierter Form abgerufen werden können. Die Angabe der OMIM-Nummern zu den meisten im Text genannten Proteinen erlaubt im Internet den direkten Zugriff auf die zugehörigen Dateien mit einer Fülle weiterer, ständig aktualisierter Informationen.