Craniomandibuläre Dysfunktion
Köneke, Christian

Craniomandibuläre Dysfunktion
Interdisziplinäre Diagnostik und Therapie

Kiadás éve: 2009
Oldalszám: 448 oldal, 442 színes kép
Nyelv: Német
Szakterületek: funkciódiagnosztika és -terápia

Rendelési szám: 16940

Ára148 EUR
Darab:
A fenti ár nem tartalmazza az 5% Áfá-t és a postaköltséget.

Das neue Verständnis der CMD und ihrer umfassend interdisziplinären Therapie unterscheidet das vorliegende Werk von früheren Veröffentlichungen über mechanisch gesehene zahnärztliche Gnathologie und isolierte Fachtherapieversuche im allgemeinmedizinischen Bereich.

Die CMD-Therapie wird heute sehr offen betrachtet. Nicht mehr das Austherapieren, sondern das Ausbalancieren des gesamtheitlich gesehenen Systems ist das Ziel. Nicht das Herstellen einer idealen Bisslage sondern das Erreichen einer realistischen Relation des stomatognathen Systems unter Einbeziehung wichtiger medizinischer Kofaktoren hat sich als zielführend erwiesen. Das Ziel selbst wurde mit zunehmender Erfahrung in der CMD-Therapie relativiert und der Patient selbst als wichtiger Bestandteil in das Therapeutenteam integriert.

Mit der Kenntnis über die interdisziplinären Zusammenhänge beim Entstehen einer CMD haben wir den Schlüssel zur Therapie vieler Patienten in der Hand, deren Probleme häufig untherapierbar schienen.